Datenschutzerklärung

Dies ist eine Datenschutzerklärung der Ratioform Verpackungen GmbH. Benutzer können sich hier darüber informieren, welche Daten Ratioform von Kunden erhebt und für welche Zwecke sie genutzt werden.

Wir wissen, dass Ihnen als Ratioform Kunde der sorgfältige Umgang mit Ihren persönlichen Daten wichtig ist. Deshalb schätzen wir Ihr Vertrauen, dass Ratioform gewissenhaft mit diesen Informationen umgeht. Da der Datenschutz bei Ratioform auch deshalb einen hohen Stellenwert einnimmt, halten wir uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Informationen streng an die gesetzlichen Rahmenbedingungen.

Wann nutzt und verarbeitet Ratioform persönliche Daten?

In einigen Fällen benötigen wir personenbezogene Daten von unseren Kunden, und zwar:

  • bei der Bestellung von Waren und Produktmustern

  • bei der Anforderung von Katalogen

  • beim Abonnieren/Abbestellen von Newslettern

  • bei der Benutzung des geschützten Bereichs „Mein Ratioform“

  • bei der Teilnahme an Gewinnspielen

  • bei der Kontaktaufnahme mit Ratioform

     

Was macht Ratioform mit Ihren personenbezogenen Daten?

Die personenbezogenen Daten speichern und verwenden wir zur optimalen Auftragsabwicklung und geben sie gegebenenfalls zu diesem Zweck an andere Unternehmen bzw. Dienstleister weiter. Denkbar wäre in diesem Zusammenhang beispielsweise eine Weitergabe der Daten an ein Logistikunternehmen oder einen Lieferanten, der Ihnen die Ware direkt ab Werk zustellt. Die so weitergegebenen Daten dürfen vom Empfänger lediglich zur Erfüllung seiner Aufgabe/Dienstleistung verwendet werden. Eine darüber hinausgehende Nutzung Ihrer Daten ist nicht statthaft.

Bei einer Bestellung speichern wir den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier einsehen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Webshop einsehen, sofern Sie sich registriert haben.

Weiterhin nutzen und verarbeiten wir Ihre Adress- und Bestelldaten ausschliesslich für eigene Marketingzwecke und geben zu diesem Zweck diese Daten gegebenenfalls auch an Dritte weiter. So ist zum Beispiel für das Versenden der Ratioform Kataloge eine Weitergebe Ihrer Adressdaten an eine Druckerei erforderlich. Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit am Ende des jeweiligen Newsletters unter „Newsletter abbestellen“ möglich.

Hinweise zur Datennutzung im Webshop:

Bei einem Login/einer Anmeldung in unserem Webshop werden die Detaildaten des Besuchs erfasst. Hierzu zählen vor allem die Dauer des Besuchs, die angesehenen und gekauften Artikel sowie die Herkunfts- und Absprung-Website. Diese Daten werden zusammen mit anderen, bereits vorhandenen Kundendaten gespeichert und für eine individuelle Information des Kunden zu allen weiteren Produkten von ratioform Verpackungen genutzt (Nutzung für werbliche Zwecke). Diese zunächst personenbezogenen Daten der angemeldeten Person werden in der deutschen Zentrale von ratioform Verpackungen ausschließlich in Bezug auf Firmen zusammengeführt, Daten über die einzelne Personen werden dort nicht mehr erfasst. Bei der Zusammenführung der Daten wird ratioform Verpackungen von einem technischen Dienstleister unterstützt, der nach den Anforderungen der Auftragsdatenverarbeitung (§ 11 BDSG) zum sorgfältigen Umgang und Schutz der Daten verpflichtet ist (vgl. auch unten Punkt „Sicherheit“). Die Daten werden dabei allen Unternehmen der TAKKT-Unternehmensgruppe, zu der die Ratioform Verpackungen GmbH, gehört zur Verfügung gestellt. Eine Weitergabe, Verkauf oder sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Personen ausserhalb der TAKKT-Gruppe oder andere Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist.
Gegen die Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit unter den angegebenen Kontaktdaten
elektronisch, mündlich oder schriftlich Widerspruch einlegen.

Welche weiteren Informationen geben Sie Ratioform?

Sie geben uns automatisch Informationen, wenn Sie etwas suchen, kaufen oder unser Serviceangebot, den Ratioform Newsletter nutzen. Beispiele für Informationen, die wir sammeln und analysieren, schliessen die Internet-Protocol-Adresse (IP), Informationen über Computer und Verbindung zum Internet wie z. B. der verwendete Browsertyp, Angaben zum Betriebssystem oder Ihre Bestellhistorie ein.

Setzt Ratioform Cookies ein?

Cookies sind alphanumerische Identifizierungszeichen (Textdateien), die bei dem Besuch auf einer Internetseite auf dem Computer des jeweiligen Nutzers gespeichert werden. Ratioform setzt sogenannte Session-Cookies ein, die mit dem Schliessen des Browsers sofort wieder gelöscht werden. Durch diese kommen Sie als Nutzer z.B. in den komfortablen Genuss der seitenübergreifenden Warenkorbanzeige, in der Sie ablesen können, wie viele Artikel sich gerade in Ihrem Warenkorb befinden und wie hoch Ihr aktueller Einkaufwert ist.

Darüber hinaus verwendet Ratioform auch Cookies, die über eine einzelne Session hinaus eingesetzt werden. Insbesondere diese Cookies dienen dazu unsere Webseite nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, dass Sie nach erfolgreicher Registrierung persönlich in unserem Webshop begrüsst und Ihnen Ihre letzten Bestellungen angezeigt werden.

Der ausschliessliche Zweck von Cookies besteht darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und Ihnen das Surfen auf unseren Webseiten so angenehm wie möglich zu gestalten. In den Cookies werden ausserdem keine sicherheitsrelevante Daten oder Adressdaten gespeichert. Damit Sie unsere Website in vollem Umfang nutzen können, sollten Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies akzeptiert werden. Natürlich können Sie das automatische ablegen von Cookies in den Einstellungen Ihres Browser auch deaktivieren. Allerdings ermöglichen Ihnen Cookies, einige essentielle Funktionen zu nutzen, so dass wir Ihnen empfehlen, die Cookie-Funktionen aktiviert zu lassen. Zum Beispiel können Sie keine Waren in Ihren Einkaufswagen legen, nicht zum Warenkorbprozess gehen oder andere Funktionen auf ratioform.de nutzen, wenn Cookies nicht zugelassen werden.


Eine Anleitung zur Cookie-Einstellung in Ihrem Browser finden Sie
hier.

Wie schützt Ratioform Ihre persönlichen Daten?

Die Ratioform Website arbeitet mit einer 128bit-SSL-Verschlüsselung. SSL steht für „Secure Socket Layer“ und ist ein Verschlüsselungsverfahren, das im World Wide Web höchste Sicherheitsstandards garantiert. Sobald persönliche Kundendaten wie z.B. Ihr Name oder Bankverbindung eingegeben und abgeschickt werden, wird die Verschlüsselung aktiviert. Diese Daten werden mittels SSL-Zertifikaten des Marktführers VeriSign während der Übertragung vor nicht autorisierten Eingriffen oder Manipulation geschützt, so dass Dritte die Daten weder lesen noch speichern können. Jedes SSL-Zertifikat für eine Webseite wird erst nach einer Überprüfung des jeweiligen Unternehmens vergeben. Als Symbol für die Verschlüsselung sehen Sie in der unteren Bildschirmleiste oder neben der Adresszeile Ihres Browsers ein Schloss. Alle folgenden Seiten werden dann umgehend durch SSL abgesichert.

Die Nutzung des Webanalysetools Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationenüber Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IPAnonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

Browser-Plugin zur Deaktivierung von Google Analytics

Die Verwendung des Webanalysetools Adobe SiteCatalyst

Auf dieser Website werden durch Omniture SiteCatalyst, einem Webanalysedienst des Anbieters Adobe, Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebots ausgewertet. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Dies sind kleine Textdateien, die lokal auf dem Rechner des Seitenbesuchers gespeichert werden und so eine Wiedererkennung beim erneuten Besuch unserer Website ermöglichen. Die pseudonymisierten Nutzungsprofile werden ohne eine gesondert zu erteilende, ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung zum Zwecke der Webanalyse können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie eine E-Mail an info@ratioform.de schreiben oder sich direkt beim Anbieter Adobe hier abmelden.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen:
Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.
Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

 

Die Datenschutzbestimmungen unseres Newsletters

Um unseren Newsletter-Versand für Sie sachgemäss und kundenorientiert erbringen zu können, sind wir darauf angewiesen, von Ihnen verschiedene, personenbezogene Daten erheben und verarbeiten zu dürfen.

Mit diesen Daten können wir unsere E-Mail-Kommunikation individuell auf Ihre Bedürfnisse abstimmen.

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschliesslich innerhalb der
TAKKT-Unternehmensgruppe, zu der die Ratioform Verpackungen GmbH gehört, zum Zwecke des Newsletterversands genutzt. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte zur Nutzung für andere Zwecke geschieht zu keinem Zeitpunkt.

Haben Sie noch weitere Fragen?

Haben Sie noch weitere Fragen zum Datenschutz bei Ratioform, dann können Sie uns Ihr Anliegen unter webshop@ratioform.de mitteilen.

Hinweis:
Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.
Sie können der Nutzung, Verarbeitung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken jederzeit durch eine formlose Mitteilung auf dem Postweg an untenstehende Adresse, oder durch eine E-Mail an
webshop@ratioform.de widersprechen. Dies gilt allerdings nicht für die zur Abwicklung Ihrer Bestellung erforderlichen Daten. Nach Erhalt Ihres Widerspruchs werden wir die betroffenen Daten nicht mehr zu anderen Zwecken als zur Abwicklung Ihrer Bestellung nutzen, verarbeiten und übermitteln sowie die weitere Versendung von Werbemitteln einschliesslich unserer Kataloge an Sie einstellen.

Ratioform Verpackungen GmbH
Schlosserstr. 1
85652 Pliening

Telefon: 0800-404 808 9 (kostenfrei aus allen Netzen)
Montag bis Freitag von 07:30 – 18:00 Uhr

E-Mail: info@ratioform.de

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.ratioform.de/datenschutzerklaerung/