Der Stretch-Test: Stress-Test für die Folie, ein Plus für die Umwelt

Zertifikat Ein Plus für die UmweltIm Rahmen unseres Serviceangebotes ratioform XXL führen wir mit dem Kunden individuelle Bedarfs- und Prozessanlysen durch. Im Mittelpunkt steht die Entwicklung von optimierten Gesamtlösungen für Ihren Verpackungsprozess. Eine dieser Analysen ist der Stretch-Test.

Eine Herausforderung für die bisherige Stretchfolie.

Viele Kunden wissen nicht wie reißfest eine Stretchfolie sein kann. Eventuell wurden sie in der Vergangenheit schlecht beraten oder die Ansprüche und das zu verpackende Gut hat sich geändert, die Folie aber nicht. Dies ist genau der Punkt an dem unsere geschulten Mitarbeiter ansetzen.

Beim Stretch-Test geht es um die Reduzierung des Maschinen-Stretchfolien-Verbrauchs. Ziel ist es also den Verbrauch zu verringern, die Ladungssicherheit aber auf gewohntem Niveau zu halten.

Warum tut man das?

Oft sind Folien einfach für den aktuellen Einsatz überdimensioniert oder man kann aufgrund von hochwertigeren Materialien eine dünnere Folie einsetzen. Ziel ist also ein Plus für die Umwelt zu haben, und außerdem durch den Verringerten Verbrauch die Kosten zu senken.

Wie funktioniert der Stretch-Test?

Zu Beginn wird die aktuell verwendete Folie um eine typische Palette des Kunden gewickelt. Diese verbrauchte Folie wird wieder abgeschnitten und das ganze beginnt von vorne. Diesmal aber mit einer dünneren, aber qualitativ hochwertigeren Folie. Durch unterschiedliche Herstellungsverfahren und Zusätze kann eine Stretchfolie sehr große Unterschiede in der Reißfestigkeit aufweisen. Das ganze wird ca. 3-4-mal durchgeführt, bis letztendlich eine Folie reist. Anhand des Gewichtes der abgeschnittenen Folie kann so sehr leicht das Plus für die Umwelt gefunden werden. Teilweise sind hier Ersparnisse bis zu 60% möglich!

Im Folgenden Bild können Sie einen erfolgreichen Test vor Ort bei einem unseren Kunden sehen:

Stretch Test

Und das Plus für Ihren Geldbeutel? Nun, ja, die höhere Qualität ist teurer, aber dafür ist der Verbrauch geringer und die Handhabung einfacher. So sparen Sie trotzdem Geld und haben ein besseres Gewissen der Umwelt gegenüber.

Sind das nicht alles Punkte, die sich lohnen?

Falls auch Sie sich nicht sicher sind, ob bei Ihnen eventuell zu viel Folie verbraucht wird: vereinbaren Sie doch gleich einen Test mit uns.

 

 
 

Sie benötigen Hilfe oder möchten einen persönlichen Beratungstermin vereinbaren? Füllen Sie das Kontaktformular aus, wir werden Sie schnellst möglich zurück rufen:

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Verpacken ohne Verpackung Obst und Gemüse im Supermarkt, die komplett unverpackt sind? Das ist momentan noch nicht der Regelfall, könnte sich aber bald ändern. Die Rewe-Gruppe setzt den ersten Startschuss und verbannt Plastikverpackungen aus der Obst- und Gemüseabteilung. Stattdessen werden die Lebensmittel in einem Pilotprojekt durch Lasertechnik gekennzeichnet. Fot...
Nachhaltigkeit in E-Commerce Unternehmen Schnelligkeit, Flexibilität und Wirtschaftlichkeit sind unzertrennbar mit der E-Commerce Branche verbunden. Dabei ist das Thema Nachhaltigkeit sowohl für Unternehmen als auch für ihre Kunden von zentraler Rolle. Worauf Unternehmen dabei achten sollten, zeigen wir Ihnen in diesem Artikel. Foto: Kyle Ellefson on Unsplash   Verpackung D...
Vorbild Natur: Teil 5: Die Atmosphäre – die größte Verpackung der Natur Sie ist unsichtbar, man kann sie weder sehen noch fühlen oder riechen, dennoch ist sie die wichtigste Verpackung, die die Natur hervorgebracht hat. Ohne sie wäre kein Leben auf der Erde möglich. Von den kleinsten Insekten über die größten Säugetiere bis hin zu den Pflanzen – alle sind auf die Atmosphäre angewiesen. Wie einzigartig und faszinierend ...

5 Trackbacks / Pingbacks

  1. Neues aus der Presse: Sparen beim Stretchen | ratioform Blog
  2. Unsere neuen Produkte (Teil 3): Blickdichte Folien | ratioform Blog
  3. Die perfekte Verpackung, Teil 4: Palettensicherung | ratioform Blog
  4. Polstern und Stretchen für Küchenteile | ratioform Blog
  5. Die perfekte Palettenwicklung | ratioform Blog

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.