«

»

Portooptimiert mit ratioform

Als Onlinehändler beginnt für Sie mit dem Klick auf den „Kaufen“- Button ein weiterer Arbeitsschritt. Das Produkt wird auf die Reise geschickt. Hier zählen vor allem Geschwindigkeit, Qualität und Wirtschaftlichkeit. Was ist damit gemeint? Der Anspruch der Kunden, das Produkt so schnell wie möglich zu bekommen, steigt stetig, auch dank Kampfansagen großer Anbieter. Die Verpackung muss wirtschaftlich sein und darf den Kostenrahmen nicht sprengen, dennoch muss sie den Belastungen während des Versands Stand halten und das Produkt umfassend schützen. Hier kommen unsere Postverpackungen ins Spiel.

 

Wir stellen Ihnen unsere Favoriten vor und zeigen Ihnen wie Sie damit bares Geld sparen können.

 

Warenlieferung vs. Warensendung

Nicht eilige Warenlieferungen lassen sich bei der Post als Warensendung deklarieren und sind somit günstiger.

 

Wichtig:

  • Sendung lässt sich nicht nachverfolgen
  • Sendung ist nicht versichert
  • dauert 3-4 Werktage länger als eine Warenlieferung
  • eine Rollenform ist nicht zugelassen
  • es muss ein offener Versand durchgeführt werden (d.h. ein Öffnen und erneutes Schließen der Warensendung durch die Post muss möglich sein)

 

 
  Warensendung Kompakt Warensendung Groß Warensendung Maxi bis 5 cm Höhe Warensendung Maxi bis 15 cm Höhe
Maße (LxBxH) max. 35,3×30,0x15,0 cm max. 35,3×30,0x15,0 cm max. 10-35,3×7-30×5 cm max. 10-35,3×7-30×15 cm
Gewicht 50 g 500 g 1000 g 1000 g
Preis 0,90 € 1,90 € 2,20 € 2,35 €

 

Beispiel

Die Onlinefirma „New-On“ vertreibt stylische Ordner. Sie haben gehört, dass bei den Versandkosten Einsparungen möglich sind. Nun vergleichen Sie: Mit der Warensendung Groß können Sie 2-3 Ihrer Ordner für 1,90 € an Ihren Kunden verschicken. Das vergleichbare Päckchen, kostet 4,50 .

Das sind Einsparungen von 2,60 €.

Wir empfehlen für den Versand höherer Produkte den Ordner-Karton.

 

Büchersendungen

Zum Versand von Büchern empfiehlt es sich  anstatt auf Päckchen auf Büchersendungen zurückzugreifen.

 

Wichtig:

  • die Sendung muss von der Post geöffnet und wieder verschlossen werden können
  • als Inhalt der Büchersendung kommen infrage: Bücher, Broschüren, Notenblätter & Landkarten
  • keine Haftung bei Verlust oder Beschädigung
  • Lieferung dauert bis zu 4 Tage
  • muss mit „Büchersendung“ gekennzeichnet werden

 

 
  Büchersendung Groß Büchersendung Maxi
Maße (LxBxH) max. 35,3×30,0x15,0 cm max. 35,3×30,0x15,0 cm
Gewicht 500 g 1000 g
Preis 1,00 € 1,65 €

 

Beispiel:

Sie wollen ein Buch versenden. Für ein Päckchen (Abmessungen 30 x 30 x 15 cm und 1 kg schwer) zahlen Sie 3,60 €.

Die Büchersendung hingegen kostet bei gleichen Abmessungen und Gewicht 1,65 €.

Die Ersparnis für 1 Büchersendung liegt bei 1,95 €.

Hier empfehlen wir Ihnen die Buchverpackung DuoStar. Diese überzeugt mit 2-fachem Selbstklebeverschluss und fixierenden Seitenklappen.

 

Groß- und Maxibrief – die bessere Option?

Nun, dass kommt auf die Anforderungen an.

Mit dem Großbrief können Broschüren, Infomaterialien oder Grußkarten versendet werden.

Der Maxibrief eignet sich für Geschäftsberichte, Bücher oder Magazine.

   Großbrief Maxibrief 
Maße (LxBxH)   max. 35,3x 25×2,0 cm max. 35,3x25x5,0 cm 
Gewicht  500 g ( 95 DIN A4 Seiten)  1000 g (190 DIN A4 Seiten)
Preis  1,45 € 2,60 €

Nutzen Sie zum Versenden eines Großbriefes unsere Arofol Luftpolstertasche, die dank Polsterschutz hohe Reißfestigkeit und Schutz vor Feuchtigkeit bietet. Als Maxibrief(Produkte bis zu einer Höhe von 5 cm) eignet sich unsere Natron-Papierfalttasche.

 

Die Masche mit der Manschette – Kostenersparnis für Kleinversender

Versandrohre und -hülsen sowie lange Kartons werden eigentlich als Sperrgut und mit einem höheren Porto veranschlagt. Mit unserer „Post-Manschette“ fällt dieser Zuschlag weg. Das macht bei Versandrohren und -hülsen immerhin EUR 1,50 pro Transport aus und rechnet sich schnell.

Als Alternative zu einem Versandrohr bietet sich eine eckige Versandhülse an.

Wichtig: Die Postmanschette gilt für Privatkunden sowie kleine Versandhändler, die weniger als 200 Pakete im Jahr versenden. Für größere Stückmengen wird ein Sperrgutzuschlag fällig.

   

 

Nun haben Sie im Schnelldurchlauf unsere Favoriten kennengelernt.

Ausführlichere Informationen erhalten Sie in einem weiteren Blogbeitrag, der alle gängigen Formate behandelt.

Um immer die aktuellen Preise zu kennen, empfiehlt sich der Portokalkulator der Deutschen Post oder der direkte Kontakt mit den Servicemitarbeitern, um beispielsweise Sonderkonditionen für große Versandmengen zu besprechen.

Wie versenden Sie?

 

 

Quellen: https://www.google.de/search?q=postsendungen&biw=1527&bih=876&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjZxJqRusTSAhWG1ywKHdikB2cQ_AUIBygC#imgrc=-2slKDVmH9r1_M:

https://www.google.de/search?q=buchsendungen&biw=1527&bih=876&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjTh_3vqsTSAhWEOBQKHSakA6cQ_AUIBygC#imgrc=7Gh5A2XH0FIh_M:

http://warensendung.info/

Über den Autor

Ella Hufnagel

Seit September 2016 bin ich als Duale Studentin bei ratioform und unterstütze hier das Blog-Team. In meiner Freizeit bin ich so oft wie es geht draußen unterwegs: spazieren, wandern, Fahrrad fahren, Inlineskaten oder Motorradfahren.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.ratioform.de/portooptimiert-mit-ratioform/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.