Schaumverpackung für die Stromtankstelle – ein Kundenprojekt

Elektroautos sind auf dem Vormarsch, seit Juli wird auch im Bundestag über den Zuschuss beim Kauf eines solchen Fahrzeugs gesprochen. Mich persönlich hält der Mangel an Aufladestationen derzeit noch von einer ernsthaften Kaufüberlegung ab. So freut es mich, Ihnen heute die Entwicklung eines Kunden vorzustellen: eine Ladestation für Elektroautos, die „Wallbox“. Wir haben für diese Neuheit die passende Verpackung entwickelt.

stromtankstelle

 

Die Anforderungen:

Das Problem beim Vorstellungstermin des neuen Produktes war klar: Die Wallbox ist zwar fertig für die Serienproduktion, aber es fehlt an der Transportverpackung. Die Anforderungen an die Verpackung sind:

  • Das Produkt soll optimal geschützt sein.
  • Die Verpackung sollte nicht zu schwer sein.
  • Der Deckel der Wallbox muss schnell aus der Verpackung genommen und ausgetauscht werden können.

wallbox-linksDie letzte Vorgabe ergibt sich aus der Lagerhaltung. Die Wallbox wird standardmäßig mit gelbem Deckel gefertigt und auch so zur Bevorratung eingelagert. Es gibt die Aufladestation aber in unterschiedlichen Farben. Bestellt ein Kunde nun eine grüne Serie, so muss der gelbe Deckel schnell und unkompliziert mit einem grünen ausgetauscht werden.

 

Die Lösung – eine passende Schaumverpackung:

Im Gespräch mit dem Kunden diskutierten wir verschiedene Varianten. Letztendlich entschieden wir uns für Schauminlays als perfekte Lösung für den Schutz auf dem Transportweg. Um das einfache Austauschen des Deckels zu realisieren, soll die Schaumverpackung einen vorgeformten Schlitz erhalten. Zur endgültigen Klärung der technischen Umsetzbarkeit wurde auch der Hersteller Sealed Air an den Tisch geholt. In diesem Gespräch legten wir den optimalen Schaumtyp und die Umsetzbarkeit der Polsterform fest. Hergestellt werden die Schaumpolster von uns mit dem Instapak iMold® Schaumverpackungssystem.

 

Die Vorteile der Schauminlays sind klar:

  • Leicht zu erzeugen.
  • Wiederverwendbar, sie werden allerdings in diesem konkreten Fall nicht explizit als Pendelverpackung eingesetzt.
  • Schaum passt sich an.
  • Die Umverpackung muss nicht komplett ausgefüllt werden, sondern der Schutz ist, dank der genauen Passform, auch mit Hohlräumen sehr gut.

Anschließend erhielt der Kunde seine ersten Muster. Von diesen war er sehr begeistert und wir konnten den Auftrag so abschließen. Die passgenauen Schaumverpackungen werden von uns produziert und fertig beim Kunden angeliefert. So spart der Kunde Zeit bei der Herstellung und natürlich Lagerkosten.

Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserer Verpackungslösung in einem so zukunftsträchtigen Segment überzeugen konnten, und sind natürlich gespannt auf die weiteren Entwicklungen.Verpackung-Wallbox-Schaum2

Verpackung-Wallbox-Schaum

 

Ein Maßanzug auch für Ihr Produkt?

Eins unserer drei Serviceversprechen besagt: Wir liefern Ihnen genau die Verpackung, die Sie brauchen. Dies kann in manchen Fällen ein speziell angefertigtes, individuell angepasstes Schaumpolster sein. Der Prozess zur Entwicklung einer solchen Lösung mit dem Instapak iMold® Schaumverpackungssystem ist dabei wie oben beschrieben: Auf Basis eines von Ihnen bereitgestellten Musterteils fertigen wir passgenaue Schaumverpackungen in höchster Präzision an. Diese liefern wir Ihnen in gewünschter Anzahl zum vereinbarten Termin und Intervall.

Alternativ können Sie auch die Instapacker Schaumbeutel-Maschine erwerben und Ihren individuellen Verpackungsschaumbeutel am Arbeitsplatz selbst erstellen.

 
 

Sie benötigen Hilfe oder möchten einen persönlichen Beratungstermin vereinbaren? Füllen Sie das Kontaktformular aus, wir werden Sie schnellst möglich zurück rufen:

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Gut geschützt auf dem Weg zum Höhenflug Ganzheitliche Verpackungs- und Prozessanalyse für Telair International GmbH   "Ausnahmsweise sind wir mit null Prozent zufrieden – in puncto Transportschäden." Wolfgang Kordes, Abteilungsleiter Warehouse, TelAir International GmbH Telair International, Hersteller von Cargo-Loading-Bauteilen im oberbayerischen Miesbach, verpackte – bezi...
In 4 Schritten zur passgenauen Transportverpackung Die Standardverpackung reicht oft nicht aus, um Waren optimiert zu verpacken und zu versenden. Immer wieder gilt es, ganz spezielle Verpackungslösungen zu finden. Ein Überblick über die Herstellung einer Konstruktivverpackung.   Ein Maßanzug für jedes Produkt Mit Konstruktivverpackungen entstehen Lösungen für Produkte, die kein Standardma...
Kundenprojekt: Mehr Luft als Produkt verschicken? Nicht mit uns! Das Wichtigste beim Versand? Neben dem besten Schutz muss es auch der passende Schutz sein. Nicht zu wenig Polsterung, sonst geht die Ware zu Bruch. Zu viel Polster und überdimensionale Kartonagen machen das Verpacken umständlich und treiben die Kosten in die Höhe. Schließlich wollen Sie nicht für das Versenden von Luft bezahlen, sondern nur für Ih...

Sharing is caring - Vielen Dank!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*