Latte Deluxe – bequem sitzen auf der Dachlatte

Klingt verrückt? Ist es gar nicht. Drei Innenarchitektur-Studenten der Hochschule Mainz kamen im Rahmen des Projekts „Latte Deluxe“ auf die Idee, das Potenzial der Dachlatte auf ein Möbelstück zu übertragen. Das Ergebnis: der BURN it CHAIR. Durch den Erstellungsprozess ist jeder Stuhl ein Unikat. Am 17. März 2017 stellten die Studenten Mira Gerhart, Kiara Helk, …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.ratioform.de/latte-deluxe-bequem-sitzen-auf-der-dachlatte/

Verschachtelt: Wie aus Kartons Kunst wird

Aus Karton kann man unglaublich viel machen, zum Beispiel Adventskalender, wie wir Ihnen letzte Woche gezeigt haben. Aber man kann auch Kunst erschaffen, so wie Ulrich Beringer, Mitglied der Künstlergruppe Labyrinth. Er wollte ursprünglich eine Karton-Skulptur aus neun aufeinandergestapelten, ineinander verschachtelten Quadern vor dem Rathaus in Ottobrunn für eine Ausstellung der Künstlergruppe aufbauen. Jeder Quader …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.ratioform.de/verschachtelt-wie-aus-kartons-kunst-wird/

Verpackung mal anders: Der Bierflaschenkarton-Adventskalender

Man muss Kartons nicht immer nur verwenden, um Waren zu versenden -das haben wir schon mehrfach gezeigt. Leider erfahren wir nicht immer, welche interessante Projekte hinter einer Bestellung stehen. Um so mehr freuen wir uns, wenn unsere Kunden uns teilhaben lassen. So erreichten uns diese Woche einige Bilder und eine kurze Beschreibung von Henrietta, welche …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.ratioform.de/verpackung-mal-anders-der-bierflaschen-adventskalender/

Tape Art – Kunst, die (k)lebt

Einzigartige Kunstwerke aus Klebeband – dafür steht das Künstlerkollektiv TAPE OVER, eine Tape-Art-Crew aus Berlin. Mit viel Liebe zum Detail und einer bunten Vielfalt verschiedener Packbänder zaubern die Kreativen Werke auf ganz unterschiedliche Untergründe: Holzplatten, Glasflächen oder auch Wände und Gehwege. Kunst ist dort, wo sie kleben bleibt. Die ausdrucksstarken Arbeiten vereinen sowohl Elemente aus …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.ratioform.de/tape-art-kunst-die-klebt/

Wie aus Füllmaterial Fabelwesen werden

»Das Schaurig-Schöne fasziniert mich.« Ulla Reiter schafft Skulpturen aus Schaumstoff – faustgroß oder mehrere Meter lang und hoch. Sie lässt sich ebenso von Science-Fiction-Figuren inspirieren wie von Religion, Gothic Novels oder Comichelden.Das erste Mal arbeitete sie 2008 mit dem ungewöhnlichen Werkstoff: Aus Spülschwämmen einer Drogeriemarktkette schuf sie das Werk »Englischer Garten«. Im Interview erzählt  Sie …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.ratioform.de/wie-aus-fuellmaterial-fabelwesen-werden/

Ältere Beiträge «