«

»

Unglaublich: Der Millennium Falcon aus Wellpappe

Nur noch 2x schlafen, dann ist es so weit: Star Wars 7 „Das Erwachen der Macht“ kommt endlich in die Kinos – von vielen sehnsüchtig erwartet. Aber auch für alle Nicht-Fans ist dieses Fundstück eine echte Augenweite: Ein detaillierter Nachbau des berühmten Millennium Falcon aus Wellpappe und Kartons.

Der Artist Tom Richner, ein riesen Star Wars Fan seit seiner Kindheit und Dozent am Columbus College of Art and Design (CCAD), konstruierte in 140 Stunden Arbeit eine fast exakte Kopie des Raumschiffes aus alten Kartonagen. Das Modell ist ca. 1,50 m lang und wiegt ca. 15 kg, somit ist es etwas größer als das Modell, welches damals für den Film gebaut wurde.

Ein Interview mit Richner können Sie auf der Webseite von Star Wars lesen (englisch).

 

Die Dokumentation der Arbeit von Tom Richner sehen Sie hier:

 

Für uns eine der besten Möglichkeiten alte Kartonagen zu recyceln!

 

 

Über den Autor

Andrea Bates

Ich bin seit 2012 Online Marketing Manager bei ratioform. Fasziniert von der Vielseitigkeit der Verpackungen bin ich immer auf der Suche nach Neuigkeiten und auch Kuriositäten aus der Welt der Verpackung – die absolut nicht so langweilig ist, wie sie auf den ersten Blick scheint. Die Freizeit verbringe ich am liebsten draußen im grünen mit meiner Tochter.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.ratioform.de/unglaublich-der-millennium-falcon-aus-wellpappe/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.