«

»

Verpackungsseminar Mai 2017

Herr Steffen Heydel, Leiter der Vertriebsentwicklung bei ratioform, war vor Kurzem in Köln um dort das bereits 3. ratioform-Verpackungsseminar durchzuführen. In einem informativen Interview gibt er uns Einblicke in die Themen des Seminars.

 

Wie entstand diese Idee?

Die Idee für ein solches Seminar kam von unseren Kunden. Viele sprachen uns an, ob wir ihnen als Verpackungsspezialisten konkrete Weiterbildungsunterstützung hinsichtlich der Auswahl der optimalen Verpackungsvarianten, gekoppelt mit Konsteneinsparungsthemen des Gesamtprozesses geben können. Daraufhin konzipierten wir das Seminar, speziell auf diese Themen zugeschnitten.

 

Welche Inhalte werden dort angesprochen? 

Die hauptsächlichen Themen sind:

  • Anforderungen an eine Verpackung
  • Hauptmerkmale einer Verpackung
  • Kategorisierung nach Produktempfindlichkeiten
  • Wege zur perfekten Verpackung
  • anwendungsorientierte Materialkunde
  • Prozesskosten versus Materialkosten
  • Wege zur Kostenminimierung im Verpackungsprozess
  • Beispiele für Verpackungsoptimierungen und Darstellung des jeweiligen Kostenunterschiedes
  • Berechnungen für die Kostenoptimierung

 

Wer sind die Seminarteilnehmer?

Verpackungsexperte Herr Weber, Ratioform Verpackungen GmbH

Das Seminar nehmen insbesondere Entscheider aus den Verpackungsbereichen, Einkäufer für Verpackungsmaterialien und Prozessgestalter für den Verpackungsprozess wahr.

 

Was sind die Ziele des Seminares?

Die Teilnehmer wollen (neue) Möglichkeiten, die ihnen helfen, ihren Verpackungsprozess optimal zu gestalten und Ideen für die Auswahl alternativer Produkte kennenlernen.

 

Ihr Tipp für Verpackungs-„Neulinge“?

Vor allem sollte man den gesamten Prozess im Auge zu behalten. Natürlich spielen Materialpreise immer eine wichtige Rolle. Sie machen allerdings nur ca. 20% der gesamten Prozesskosten aus. Die anderen verteilen sich auf Kosten für Lager und Versand, Arbeitszeit und Handhabung, Kosten für Beschaffung und Verwaltung und die Kosten für Transportschäden. Das alles im Blick zu haben ist ein hoher Anspruch. Wir helfen dabei gern.

 

Gibt es schon einen nächsten Termin für ein Verpackungsseminar?

Das nächste Seminar findet am 26.09.2017 in unserer Europazentrale in Pliening statt. Interessenten können sich gerne bei mir melden.

 

Herzlichen Dank, Herr Heydel, für Ihre Zeit und weiterhin viel Spaß als Verpackungsexperte bei ratioform.

 

Kundenstimmen und Impressionen zum Verpackungsseminar in Köln:

Patrick Knaus, B-SAFETY GmbH

„Das ratioform-Verpackungsseminar fand in einer sehr positiven Atmosphäre statt. Besonders gut fand ich die behandelten Themen, welche mir reichhaltige Anregungen für unseren Verpackungsprozess gaben. Ich komme mit vielen umsetzbaren Tipps hinsichtlich Einsatz der optimalen Verpackungen und für Kosteneinsparung im Prozess wieder nach Hause. Das Seminar kann ich guten Herzens weiterempfehlen“

 

 

und weitere zufriedene Kundenstimmen:

  • „Ich habe über 30 Jahre Erfahrungen im Versand und hätte nicht geglaubt, dass ich noch so viel dazulernen kann“
  • „Es war für mich interessant, wie viele Stellhebel es für die Optimierung von Verpackungsprozessen gibt“
  • „Für mich als Einkäufer waren die Berechnungsmodelle die wichtigsten Themen“

 

 


Interesse?
Wenden Sie sich gerne an Herr Steffen Heydel unter Tel. +49 (0) 89/99146 – 262 oder E-Mail: s.heydel[at]ratioform.de

 

 

Fotos: ratioform

 

Über den Autor

Ella Hufnagel

Seit September 2016 bin ich als Duale Studentin bei ratioform und unterstütze hier das Blog-Team. In meiner Freizeit bin ich so oft wie es geht draußen unterwegs: spazieren, wandern, Fahrrad fahren, Inlineskaten oder Motorradfahren.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.ratioform.de/verpackungsseminar-mai-2017/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.