„Wir haben täglich neue Herausforderungen auf dem Desktop“

Nachgefragt bei Matthias Wetterich

Matthias
„Kurze Wege und gute Perspektiven. Das hat mir gefallen.“ Matthias Wetterich, IT-Projektmanager, ratioform

Matthias Wetterich ist IT-Projektmanager bei ratioform – und ein echtes »Eigengewächs«, denn er stieg direkt nach der Schule als Auszubildender zum Groß- und Außenhandelskaufmann ein. Ein packgespräch über einen Karriereweg nach Wunsch.

 

Packgespräch: Wie sind Sie zu ratioform gekommen?
Matthias Wetterich: »Nach der mittleren Reife habe ich 2003 eine Lehrstelle gesucht, bevorzugt im  kaufmännischen Bereich – und am liebsten in der Nähe meines Wohnortes. Die Agentur für Arbeit gab mir den Tipp, mich bei ratioform zu bewerben.«

 
Was hat Sie überzeugt?
»Ein junger Chef, eine lockere Atmosphäre, kurze Wege und gute Perspektiven. Das hat mir gefallen. Ich habe im Marketing angefangen und dann das ganze Unternehmen kennengelernt. Bevor ich 2006 meine Ausbildung abgeschlossen hatte, war klar, dass ich in der IT weitermache.«

 
Wieso?
»Mein Traum war, in Richtung Informatik zu arbeiten. Computer und Technik sind einfach mein Ding. Während der Ausbildung war eine Stelle in der IT frei, und ich bekam so die Chance zum Quereinstieg. Da konnte ich nicht Nein sagen.«

 

Was macht Ihren Job aus?
»Täglich neue Herausforderungen in einem schnell wachsendem Umfeld. Vom Ausbau der IT-Infrastuktur bis hin zur Unterstützung von Business-Projekten wie Standortumzügen gibt es viel Abwechslung. Das sind spannende Aufgaben – die einen aber auch ganz schön fordern.«

 
IT heißt auch, ganz praktische Lösungen zu finden, oder?
»Gerade haben wir eine „follow me“ Drucklösung umgesetzt, bei der Kollegen ihre Druckjobs einfach per Anmelde-Chip zu anderen Druckern mitnehmen können. Das haben sich viele Leute gewünscht und ich freue mich wenn einfache Lösungen viel Zeit sparen können.«

 


 

Packgespräch-weiterlesen-Teaser_02

Fotos: Jens Heilmann

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Fachpraktische Ausbildung der FOS: Jasper berichtet über sein Praktikum Für Schülerinnen und Schüler der 11. Jahrgangsstufe einer Fachoberschule ist die fachpraktische Ausbildung ein fester Bestandteil des Lehrplans. Praxiserfahrung im Unternehmen und Schulunterricht wechseln sich im 14-tägigen Rhythmus ab. Bei ratioform kannst du diese Praxiserfahrung sammeln. Wie das aussehen kann, erzählt Jasper, der im ersten Schul...
Fachpraktische Ausbildung der FOS: Marlene berichtet über ihr Praktikum Für Schülerinnen und Schüler der 11. Jahrgangsstufe einer Fachoberschule ist die fachpraktische Ausbildung ein fester Bestandteil des Lehrplans. Praxiserfahrung im Unternehmen und Schulunterricht wechseln sich im 14-tägigen Rhythmus ab. Bei ratioform kannst du diese Praxiserfahrung sammeln. Wie das aussehen kann, erzählt Marlene, die im ersten Schu...
Unser Regionalleiter der Region Südost: Florian Groll Florian Groll ist seit November 2017 als Regionalleiter der Region Südost bei uns im Team. Im Interview stellt er sich vor.   Woher kommst du? Ich komme gebürtig aus München, aufgewachsen bin ich im östlichen Landkreis von München. Nicht, dass ich bisher ausschließlich hier wohnhaft war, es hat mich aber immer wieder hierher zurüc...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.