Kreativ & nachhaltig – Trends setzen bei Geschenkverpackungen

Weihnachten rückt immer näher und ist weniger als 100 Tage entfernt. Zeit, sich Gedanken über Geschenkverpackungen für Weihnachtsgeschenke zu machen. Viele Leute greifen dabei zu einfachen Geschenktüten, -papieren und Schleifen. Dabei gibt es viele, kreative Alternativen, die nicht nur schön aussehen, sondern auch ein Unboxing-Erlebnis beim Kunden schaffen.

Die Nachhaltigkeit rückt in sämtlichen Bereichen des Unternehmensalltags in den Fokus. Warum also nicht auch den Nachhaltigkeitsgedanken in Sachen Geschenkverpackungen realisieren und dabei Trends setzen? Gesagt, getan!

Der neue Trend im Bereich des Geschenkverpackungssortiments ist die Kombination aus Kreativität und Nachhaltigkeit in modernen, umweltschonenden Geschenkverpackungen. Darunter versteht man beispielsweise die Verwendung von Kraftpapier als Geschenkpapier, Naturfaserkordeln als Geschenkbänder und Verzierung der Päckchen mit Tannenzapfen oder Tannenzweigen.Diese Päckchen im Vintage-Stil sehen nicht nur sehr schön aus – sie bringen viele weitere Vorteile mit sich. Zum einen finden viele Materialien aus einer gewöhnlichen Packstation Verwendung, womit keine weiteren Besorgungen hinsichtlich Geschenkverpackungen notwendig sind. Zum anderen ist der wichtigste Aspekt der Nachhaltigkeitsgedanke. Gewöhnliches Kraftpapier oder das mit Weihnachtsmotiven bedruckte Kraftpapier sind viel nachhaltiger als normales Standard-Geschenkpapier. Allein eine Rolle Geschenkpapier hat einen Ressourcenverbrauch von 180 g Holz (das entspricht einer Menge von 840 Streichhölzern), 8,4 Liter Wasser und 0,336 kWh Energie (genug, um eine Energiesparlampe 33 Stunden brennen zu lassen).[1]

Viele denken jetzt wahrscheinlich, dass das bedruckte Kraftpapier mindestens einen genauso hohen Verbrauch von Ressourcen verursacht – das stimmt allerdings nicht. Das bedruckte, braune Geschenkpapier wurde hinsichtlich des Nachhaltigkeitsgedanken mit umweltschonenden Farben und einem energiesparenden Druckvorgang bedruckt. So wird garantiert, dass das Geschenkpapier zwar bunt ist, aber dennoch umweltfreundlich.

Mit diesen ökologischen Gedanken sind der Kreativität hinsichtlich nachhaltiger Geschenkverpackungen keinerlei Grenzen gesetzt. Ob Kraftpapier (natur oder bedruckt), Geami WrapPak oder Naturfaser-Kordeln – bei ratioform finden Sie alles hinsichtlich ökologischer Verpackung für Geschenke und können Trends setzen!

 

 

Quelle: [1] vgl. https://www.greencity.de/so-verpackst-du-geschenke-nachhaltig/

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:

5 Trends für die Verpackungsbranche in 2018 OnVu | http://www.consumersdigest.com/departments/food-gone-bad Individuelle, clevere und nachhaltige Lösungen sind dieses Jahr im Trend! Das hat das Londoner Marktforschungsunternehmen Mintel Group Ltd. Ende letzten Jahres prognostiziert. Wir stellen sie Ihnen vor:   1. Im Lebensmittelbereich entstehen neue Chancen durch Verpackungs...
Nachhaltig Verpacken zu Weihnachten Weihnachten steht kurz bevor und jeder macht sich Gedanken über passende Geschenke. Mindestens genauso wichtig wie das perfekte Geschenk ist eine schöne und ansprechende Umverpackung, denn der erste Eindruck ist entscheidend. Gleichzeitig spielt für viele Unternehmen das Thema der Nachhaltigkeit eine immer größere Rolle. Aus diesem Grund möchten wi...
Das Weihnachts-Packband – Ein stilvoller Hingucker Überraschen Sie Ihre Kunden mit unserem neuen festlichen Packband: Das weiße Packband mit den Schriftzügen „Merry Christmas“ und „Happy New Year“ eignet sich ideal zum Verpacken in der Vor-, Weihnachtszeit und zu Neujahr. Stimmungsvolle Sternenmotive dekorieren jeden Versandkarton. In Kombination mit unseren weißen Wellpapp-Faltkartons setzt es War...

Sharing is caring - Vielen Dank!

1 Trackback / Pingback

  1. Unser neues Geschenkverpackungs-Sortiment | ratioform Blog

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*