Neu im ratioform Team: Mieke-Kora Mantsch

Heute möchten wir Ihnen den neusten Zuwachs im E-Commerce Team vorstellen: Mieke-Kora Mantsch. Wir heißen sie hiermit noch mal herzlich willkommen und freuen uns, dass auch Mieke-Kora uns einige Fragen zu ihrer Person beantwortet hat:

 

In welcher Position wirst du zukünftig für ratioform tätig sein?

Ich werde ab dem 5.September 2016 teilzeit als “Projekt Manager Digital Sales” starten und freue mich schon sehr auf diese neue Herausforderung. Mein Ziel wird es sein, bei der Planung und Umsetzung neuer Vermarktungs- und Verkaufsaktivitäten zu helfen und bei der Optimierung der bestehenden Maßnahmen insbesondere in puncto Planung und Realisierung von Projekten das eCommerce Team zu unterstützen.

mieke-kora-mantsch

 

Woher kommst du?

Ursprünglich komme ich aus Niedersachsen und zwar um genau zu sein aus der schönen Stadt Braunschweig. Nach meiner Ausbildung bin ich für 1.5 Jahre nach Zürich gegangen und von dort aus ohne Umwege nach München gekommen. Sowohl berufliche als auch private Gründe sprachen für den Umzug. Mittlerweile wohne ich mit meinem Mann und meiner kleinen Tochter in Anzing und geniesse das Leben auf dem Land (was ich vor ein paar Jahren wohl auch nie gedacht hätte).

 

In welcher Branche hast du bisher gearbeitet?

Bisher habe ich als gelernte Hotelfachfrau die letzten 15 Jahre in der Hotellerie verbracht. Zuletzt war ich als Cluster eCommerce Manager für Süddeutschland und die Schweiz tätig und in dieser Position grob gesagt für die Onlinevermarktung und die Präsenz im Internet von 14 Hotels verantwortlich.

 

Was hat ratioform in der Bewerbungsphase besonders attraktiv gemacht?

ratioform hat sehr schnell reagiert und mir ein Feedback gegeben. Ich habe mich sowohl beim Telefoninterview als auch im persönlichen Gespräch sehr wohl und respektiert gefühlt. Von der Professionalität und Organisation sowohl vor der Zusage als auch danach können sich einige andere (auch große) Firmen eine Menge abschauen. Vielen Dank an dieser Stelle!

 

Was war dein erster Job?

Mein erster Job nach der Ausbildung war als “Front Office Mitarbeiter” im Zürich Marriott Hotel. Ein tolles Hotel, super nette Mitarbeiter und eine der schönsten Städte überhaupt.

 

Welches Hobby hast du?

Hobbys….mmmh…was war das nochmal?? 😉 Mittlerweile hat sich das Thema ein wenig in den “Kinderbereich” verschoben und ich würde somit wohl besser liegen mit: Sandburgen bauen, Puppen an- und ausziehen, die wöchentliche Turnstunde leiten, den Wildpark in Poing unsicher machen, den Schwimmkurs zu besuchen und die einzelnen Treffen am Nachmittag zu organisieren bzw. mitzumachen. Mein Mann würde wohl sagen, dass ich definitiv gern den Rasen mähe…da hat er eigentlich auch recht 😉 aber wenn ich mal tief in mich hineinhorche, dann zählt dazu, dass ich mich gern mit Freunden und meiner Familie treffe, dass ich sehr gern Ski fahre, Musik höre und in der Tat sehr gern mit meiner Tochter spiele. Auf den Luxus eines regelmäßigen Hobbys freue ich mich aber jetzt schon und würde sehr gern wieder mit Yoga anfangen.

 

Welches ist dein Lebensmotto?

“The only way to do great work is to love what you do” (-Steve Jobs)

 

3 Dinge, auf die du verzichten können

  • Deutschland sucht den Superstar
  • meinen Wecker
  • schlechtes Wetter

 

Eine Sache/Person auf die Sie nicht verzichten können.

Ich hoffe, mein Mann wird es mir nachsehen aber die Antwort liegt ganz klar auf der Hand: MEINE TOCHTER

 

Was ist dir besonders wichtig?

Egal ob in meiner Freizeit oder in der Arbeit – ich möchte ehrliche und direkte Menschen um mich herum haben, die auch gern kein Blatt vor den Mund nehmen und dabei aber konstruktiv, höflich und fair bleiben.

 

Herzlich willkommen und einen guten Start bei ratioform!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.