Dez 02

Verpackung mal anders: Der Bierflaschenkarton-Adventskalender

Man muss Kartons nicht immer nur verwenden, um Waren zu versenden -das haben wir schon mehrfach gezeigt. Leider erfahren wir nicht immer, welche interessante Projekte hinter einer Bestellung stehen. Um so mehr freuen wir uns, wenn unsere Kunden uns teilhaben lassen. So erreichten uns diese Woche einige Bilder und eine kurze Beschreibung von Henrietta, welche aus dem Bierflaschenkarton einen Adventskalender gebastelt hat. Es bietet sich auch wirklich an, hat die größte Ausführung doch Platz für exakt 24 Flaschen.

Hier die Anleitung von Henrietta zum Nachmachen:

 

 Bierflaschenkarton Adventskalender Bierflaschenkarton Adventskalender
Als Erstes muss der Karton zusammengebaut werden. Etwas knifflig sind die Innenteile, aber schon beim Zweiten klappt es wie am Schnürchen. Anschließend habe ich einfaches, braunes Packpapier genommen und den Umkarton komplett eingepackt. Es ist sehr gut geeignet, weil es stabil ist und nicht so schnell reißt.
 Bierflaschenkarton Adventskalender  Bierflaschenkarton Adventskalender
Für den Deckel habe ich roten Karton genommen, diesen ausgemessen, die Ecken weggeschnitten und die Seiten nach innen gefaltet. Der blaue Karton diente als Vorlage. Die Fester sind 8 x 8 cm groß und dazwischen ist immer 1 cm Abstand. 
 Bierflaschenkarton Adventskalender  Bierflaschenkarton Adventskalender
Mit einem Cutter kann man die Fenster leicht zuschneiden (links, rechts, unten, oben bleibt es heil). Man sollte etwas unterlegen, um die Arbeitsfläche zu schützen. Die Zahlen habe ich im Internet gefunden, in Farbe gedruckt und ausgeschnitten. Als nächster Schritt werden diese aufgeklebt. 
 Bierflaschenkarton Adventskalender  Bierflaschenkarton Adventskalender
Nach dem Befüllen wird der Deckel in die Ritze zwischen dem Umkarton und den Innenteilen gegeben. Mann muss ihn nur reinstecken und es ist stabil. Abschließend habe ich noch mit einer Schnur und Kärtchen die Seiten beschmückt.

 

Fertig! 🙂

 Bierflaschenkarton Adventskalender

 

Wir sind begeistert von der Idee und natürlich der Umsetzung. So bleibt uns nur zu sagen: Vielen Dank für die Einsendung, eine schöne Adventszeit und viel Spaß beim Öffnen der Türchen!

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.ratioform.de/verpackung-mal-anders-der-bierflaschen-adventskalender/

Dez 01

3. Welcome Day bei Ratioform

Bereits zum dritten Mal empfing ratioform alle neuen Kolleginnen und Kollegen am Welcome Day. Das Drei-Tage-Event startete am 25.10.2016 für alle neuen Mitarbeiter, Auszubildende und Duale Studenten in der Europazentrale in Pliening bei München.

Neben einer Kollegin aus dem hohen Norden, aus Köln sowie Stuttgart haben sich auch eine Schweizer Kollegin zum Welcome Day eingefunden.

p1060018

Let´s get red!

Die drei Tage standen ganz im Sinne der von Marina Jäger gewünschten „Ratioformfärbung“.

Nach einem Willkommenswort von unserem Geschäftsführer Axel Woltmann, übernahm Personalleiterin Heidi Moser das Wort. Neben einigen Arbeitsrichtlinien legte sie ihren Vortragsschwerpunkt vor allem auf die gelebte Unternehmenskultur, Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten der MitarbeiterInnen.

Deutlich wurde auch, dass sich die sympathische und aufgeschlossene Art der Mitarbeiter durch alle Führungskreise zieht.

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.ratioform.de/3-welcome-day-bei-ratioform/

Nov 29

Das ratioform-Adventsspecial Teil 1

Wir starten in der ersten Woche mit der wohl verbreitetsten Möglichkeit Geschenke zu verpacken:

Dem Einpacken mit Geschenkpapier

 

Nicht nur Kinder lieben den Überraschungseffekt beim Auspacken. Bei besonders schön verpackten Geschenken überlegt man vielleicht sogar das Geschenk nicht zu öffnen – meist überwiegt jedoch die Neugier. Wir möchten Ihnen heute eine zeitlose Möglichkeit vorstellen, mit denen Sie Ihren Kunden und Mitarbeitern eine Freude bereiten können.

 

1. Ein schneller Hingucker

Aus der Buchhandlung meines Vertrauens stammt diese einfache und wunderbare Idee mit zweiseitigem Geschenkpapier.

Geschenkverpackung

Wählen Sie ein Geschenkpapier Ihrer Wahl und schneiden Sie es auf die benötigte Größe zu.

Tipp: Geben Sie in der Länge ca. 5 cm dazu. Dann ergibt sich eine schöne Falte.

img_2246 Sie nehmen die linke obere Ecke und falten ein Dreieck in das Papier. Um an der offenen Seite des Dreiecks einen schöneren Abschluss zu haben, falten Sie hier bitte den Rand nach innen.

Das Dreieck ist nachher die Verschlussstelle Ihrer Geschenkverpackung.

Nun packen Sie das Geschenk ein, indem Sie die linke Hälfte des Papiers einmal um Ihr Geschenk schlagen und dann unter das vorgefaltete Dreieck legen. Zur Befestigung empfiehlt es sich doppelseitiges Klebeband, da so die Klebestreifen nicht sichtbar sind. img_2247
Am Ende an den Kanten der Ober- und Unterseide das Papier noch einschlagen.

  Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.ratioform.de/das-ratioform-adventsspecial-teil-1/

Nov 23

Unsere neue Duale Studentin: Ella Hufnagel

Natürlich bilden wir auch im Jahr 2016 wieder aus. Eine unserer Dualen Studentinnen am Standort München heißt Ella Hufnagel. Wir freuen uns sehr, sie begrüßen zu dürfen und wünschen ihr einen guten Start und viel Spaß während ihres Dualen Studiums.
Sie hat sich ebenfalls die Zeit genommen, einige Fragen zu ihrer Person zu beantworten:

 

blog-foto

In welcher Position wirst du zukünftig für ratioform tätig sein?

Seit Anfang September 2016 bin ich nun als Duale Studentin bei ratioform.
Gleich das erste halbe Jahr darf ich in den Bereich E-Commerce, welcher auch einen Schwerpunkt meines BWL´s Studiums ausmacht, Erfahrungen sammeln.
Ich freue mich, durch das Wechseln der Abteilungen viele Einblicke und Eindrücke sammeln zu können.
Auf diesem Weg auch schon mal ein Dankeschön an die jetzigen und die zukünftigen Arbeitskollegen, die sich die Zeit nehmen und mir ihre Aufgabenfelder erklären und mich einarbeiten.

 

Woher kommst du?

Geboren bin ich in der schönen Steiermark, aber typisch „Ösi“ ist wahrscheinlich nur meine Gelassenheit und die Liebe zum Essen. Nach den ersten Jahren meines Lebens, in denen wir doch einige Male umgezogen sind lebe ich seit 20 Jahren nun direkt am Flughafen München. Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.ratioform.de/unsere-neue-duale-studentin-ella-hufnagel/

Nov 17

Express-Druck: Individuelle Werbepower in 5 Tagen

express-druck-kartonSeit Ende August bieten wir Ihnen die Möglichkeit in nur 5 Werktagen Ihren personalisierten Karton in Händen zu halten – und das in kleinen Mengen und ohne Klischeekosten. Der ratioform Express-Druck wurde speziell für unsere Kunden mit einem kleineren Bedarf an Kartons entwickelt, welche trotzdem nicht auf die Vorteile einer individuell bedruckten Verpackung verzichten wollen.

 

Es können drei verschiedene Standard-Verpackungen aus unserem Sortiment bedruckt werden: eine Klappschachtel, ein Stülpdeckelkarton und Wellpappfaltkartons. Alle haben eine weiße Außenfarbe, sodass Ihr Logo besser zur Geltung kommt. Aber das ist noch nicht alles, was den ratioform Express-Druck hervorhebt. Hier die 4 größten Vorteile im Überblick:

  • In nur 5 Arbeitstagen ist der Karton fertig bedruckt bei Ihnen
  • Die Mindestbestellmenge beträgt nur 50 Stück
  • Es kann 4-farbig im kompletten CMYK Farbraum gedruckt werden
  • Es fallen keine Klischeekosten an

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.ratioform.de/express-druck-individuelle-werbepower-in-5-tagen/

Ältere Beiträge «