«

»

Wie man mit Verpackungslösungen ein Lager optimieren kann

Für viele Unternehmen bedeutet eine Vergrößerung der Lagerkapazität in erster Linie eine höhere Versorgungssicherheit. Gleichzeitig kann dies aber auch zu höheren Lagerkosten führen, die zum Beispiel durch höhere Kosten für Warenvorräte oder längere Transportwege verursacht werden. Deshalb sind ein strukturierter und effizienter Verpackungsprozess sowie eine optimale Lagerraumgestaltung nicht zuletzt aus finanzieller Sicht sinnvoll. Anhand eines Beispiels von einem unserer Kundenprojekte zeigen wir Ihnen, wie auch durch den Einsatz von Verpackungslösungen und der richtigen Lagerausstattung ein Lager optimiert werden kann.

Die Ausgangslage:

Unser Kunde ist Hersteller von Laborsystemen für Medizinische Diagnostik und Veterinär Medizin. Durch die Neupositionierung seines Vertriebs und Versands auf dem europäischen Markt wurde auch ein neues Lager benötigt.

Im Zuge dieser Umstrukturierung ergaben sich mehrere Herausforderungen für das neue Lager. Das größte Ziel war es, die neue Lagerfläche optimal zu strukturieren und zu nutzen.

Die Anforderung:

Im Speziellen sollte der Verpackungsprozess vereinfacht und beschleunigt werden, um hier vor allem Lagerraum zu sparen. Durch die passende Lagerausstattung sollte ebenso die Raumausnutzung des neuen Lagers effizient gestaltet werden, um nicht zuletzt ein optimales Verhältnis zwischen Versorgungssicherheit und schlanken Lagerbeständen zu schaffen.

Ausgehend vom Grundriss des neuen Lagers stand ratioform deshalb vor der Aufgabe, ein Konzept für die neue Struktur des Lagers zu erarbeiten. Als Verpackungsspezialist mit einem breit aufgestellten Verpackungssortiment haben wir uns dieser Herausforderung gestellt.

Die Lösung:

In Hinblick auf die Lagerfläche und dem Kühlraum, den einige Produkte benötigen, haben wir zum platzsparenden, sicheren Verstauen der Lager- und Versandwaren neue Lagersichtkästen für das Lager eingesetzt.

Blogbeitrag_Abaxis_01

Ein weiterer wichtiger Punkt war die Definition des Wareneingangs und Warenausgangs, um so die benötigten Pack-und Kommissionierungsplätze zu identifizieren. Für die effiziente Gestaltung des Verpackungsprozesses, wie das Befüllen und Polstern von Versandkartons, haben wir eine Mini Pak`r-Luftkissenmaschine installiert. Dadurch kann im Lager Platz gespart werden und durch das schnelle Befüllen der Luftkissen die Versandgüter effizienter verpackt werden.

Schließlich haben wir das Lager noch mit diversen Arbeitshilfsmitteln wie Hubwagen zum Bewegen der Waren, einem Akku-Umreifungsgerät und Tischwagen ausgestattet.

 

 

Blogbeitrag_Abaxis_04 Blogbeitrag_Abaxis_05

 

 

Blogbeitrag_Abaxis_02x

 

Neben der effizienten Gestaltung des Lageraums lag ein weiterer Vorteil in der Zusammenarbeit mit ratioform für unseren Kunden darin, dass er sowohl für die Einrichtung des Lagers sowie für die Optimierung des Verpackungsprozesses alles aus einer Hand bekommt. Dadurch hat unser Kunde vor allem die Kosten im Einkauf von vornherein minimiert, die bei mehreren Lieferanten im Einkauf entstanden wären.

Sie sind nicht 100% zufrieden mit Ihrer aktuellen Verpackungslösung? Sprechen Sie uns an – wir finden auch die perfekte Lösung für Ihre Ware und Ihre Anforderungen!

 

 

Über den Autor

Jonas Fischer

Ich bin seit 2015 als Content Manager bei ratioform tätig. Die Welt der Verpackung ist aufgrund der Digitalisierung sehr spannend und abwechslungsreich. In meiner Freizeit spiele ich Basketball und gehe gerne Wandern in den Bergen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.ratioform.de/wie-man-mit-verpackungsloesungen-ein-lager-optimieren-kann/

1 Kommentar

  1. Sandra Müller

    Hallo und vielen Dank für den interessanten Artikel. Die Lagerausstattung ist ein interessantes Thema. Ein Bekannter erzählt mir ab und an von Neuigkeiten auf diesem Gebiet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.